KINDERYOGA

Was ist Kinderyoga?

Im Kinderyoga führe ich eure Kinder zu einer natürlichen, aufrechten Körperhaltung zurück. Auf spielerische Art, mittels Gedichten und Geschichten, üben wir verschiedene Asanas (Positionen) und Bewegungsabläufe. Anhand von Partner- und Vertrauensübungen lernen eure Kinder Achtsamkeit und Respekt gegenüber sich selbst und Anderen. Kleine, altersgerechte Entspannungsmethoden, wie Fantasiereisen, verarbeiten wir anhand gestalterischer Betätigung (z.B. malen). Ich verwende in den Stunden viel kreatives Material um die Neugierde und Fantasie eurer Kinder anzuregen, aber auch um deren Grob- und Feinmotorik zu schulen. Sehr wichtig sind für mich klare Regeln und Rituale, so können sich eure Kinder in einem gewohnten Rahmen sicher fühlen.

 

Was sind die konkreten Ziele?

Bewegungsfreude
Aufrechte Haltung
Ich-Stärke
Herzenswärme
Gleichwertigkeit
Kreativität & Fantasie
Entspannung

 

Was ist Teenyoga?

Im Teenyoga werden die verschiedenen Yogapositionen mit Flows kombiniert, sowie eine stärkere Konzentration auf Atemtechniken gelegt, die wiederum DEINE Konzentration fördern. 😉 Die Übungseinheit ist mit Musik verbunden, die dich inspiriert und in der du dich noch freier fühlen kannst. Die Einheit gibt dir Momente der Entspannung, Ruhe und Stille, damit du deine Gedanken ziehen lassen und in dich kehren kannst!

Wo gibt es Kurse und für wen?

Im Laufe des Septembers 2018 biete ich Schnupperstunden in den Garser Schulen an. Die Semesterkurse starten dann ab Oktober 2018 in Gars am Kamp.

Je nach Zustandekommen biete ich folgende Einheiten an:

Kiddies Yoga: für Kinder zwischen 3 und 6 Jahre

Kinderyoga: für Kinder zwischen 6 und 10 Jahre

Teenyoga: für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahre

Der Kursort steht noch nicht fest und hängt von der Nachfrage ab. Ich wünsche mir als Kursort den Turnsaal der NMS Gars. Sollte es hier zu zeitlichen Engpässen kommen ist der Bewegungsraum im working.space noch eine Möglichkeit.

Du wohnst weiter weg und wünscht dir einen Kurs in deiner Gemeinde? Kontaktiere mich einfach und wir besprechen weitere Möglichkeiten!

Du bist interessiert an eintägigen Workshops Eltern-Kind Yoga? Ruf mich an oder schreib mir und wir organisieren einen Workshop!

So einfach darf es sein! 🙂