Über Uns

Wir sind Eva und Philipp, Eltern der wohl bezauberndsten Kinder, die es auf dieser Welt gibt!

Unsere erste Blogerfahrung machten wir 2011 mit unserem Reiseblog-Projekt „Free Terrain“ in Zusammenarbeit mit dem Freien Radio Salzkammergut. Damals waren wir mit unserem Toyota Hiace ein halbes Jahr surfend, yogierend und radiosendungsmachend in Südwesteuropa unterwegs. Wir haben Menschen getroffen und interviewed, die ihren Herzenswunsch zum Beruf gemacht haben in den Bereichen Fotografie, Kunst, Sport und Lifestyle. Auf dieser Reise kam auch unsere Tochter Marie zu uns. Seither wechselten wir dreimal unseren Wohnort innerhalb Österreichs und haben noch immer nicht das Gefühl „angekommen“ zu sein. Der Traum von einer „großen Reise“ gemeinsam mit unserer Tochter begleitet uns nach wie vor.

Und dann erblickte unser Sohn Liam die Welt. Das ist nun schon über ein Jahr her. Seither werden unsere Reise- und Lebenspläne immer konkreter. Dieser Blog ist ein wichtiger Teil davon. Denn hier tragen wir unsere Gedanken und Dinge, die uns beschäftigen hinaus in die Welt:

Wie können wir unser Leben und unsere Umwelt nachhaltiger und achtsamer gestalten?

Wie vereinbaren wir die hochsensible Themen von Vater und Tochter mit unserem Alltag und eigenen Bedürfnissen?

Was können wir tun, um uns in uns selbst wohler zu fühlen und das auch auf unsere Kinder  übertragen?

Außerdem finden wir die „Digitale Nomadentum Community“ äußerst spannend, da sie unseren bisherigen Lebensträumen eine Gemeinschaft und somit einen Rahmen bietet. Das hilft uns in der eigenen Umsetzung.

In den drei Jahren, in denen wir nun schon einen festen Wohnsitz haben, hat sich auch einiges in uns selbst bewegt, unsere Persönlichkeiten sozusagen ein wenig mehr ent-wickelt. Durch unsere Kinder haben wir begonnen uns tiefer mit uns selbst auseinanderzusetzen, jeder auf seine Weise. Themen wie

  • Reisen, mit dem Motto: „Lieber langsam und am neuen Ort eintauchen statt möglichst viele Orte auf vielen Kontinenten in wenigen Tagen!“
  • Hochsensibilität und Migräne
  • Beziehung statt Erziehung
  • (Kinder-) Yoga und Körperbewusstsein
  • bewusste Ernährung und Gesundheit
  • natürliches Aufwachsen

und überhaupt je mehr Natur, desto besser. All das begleitetet uns durch den Alltag, den wir hier mit dir teilen.

Auf diesem Blog laden wir dich also ein uns ein Stückchen des Weges zu begleiten.

Und, hey, wer weiß? Vielleicht haben wir ja gerade mit DIR etwas gemeinsam und es ergibt sich daraus etwas Größeres? You never know… Wir freuen uns über DEIN Feedback, Ideen und Kommentare.